Sitzung (17.07.2019)

 

Unsere gestrige Sitzung fand wie gewohnt in der Alten Brauerei statt. Neben den ersten Häkchen auf unserer To-Do-Liste für die Ausstellung, die wir setzen konnten, stand die Tierbesprechung Kaninchen auf dem Versammlungsplan.
Für unseren Zuchtwart Burkhard und die Mitglieder waren folgende Rasse-Vertreter anwesend:

0,1 Thüringer gemsfarbig von 01/19
0,1 Farbenzwerg Weißgranne Havanna von 04/19
0,1 Mecklenburger Schecke Rot Weiß von 03/19

Darunter war ein n.b. Tier, welches zum Üben, lernen, anschauen und anfassen für unsere (insbesondere recht neuen) Züchter/-n mitgebracht wurde.

Auch einen neuen Züchter durften wir in unseren Reihen Willkommen heißen.
Gut Zucht, Oli! Die Großchinchilla sollen dir Freude bereiten und dir im nächsten Jahr tollen Nachwuchs bringen.

Wir bereiten dann mal weiter Dinge für euch vor.
Ihr dürft gespannt sein auf den 05./06.10.2019


Ausstellung Passow (05./06.07.2019)

 

Hier kommen nochmal schnell nachgereicht unseren tollen Vereins-Ergebnisse bei der 28. Jungtierschau des D845 Passow (05./06.07.2019)

Siegfried (Blaue Wiener) 32/22 Punkte - SE Thüringer Club
Frank (deutsche Riesen wildfarbig) 32/24 - KVE
Burkhard (helle Großsilber) 32/25 - LVE
Burkhard (weiße Neuseeländer) 32/23 - BME

Herzlichen Glückwunsch, Männer!


Sitzung / Grillfest (21.06.2019)

 

Versammlung und Vereinsleben mal anders. Heute fand unsere Versammlung unter dem Motto: "Speiß & Trank und ein herzlichen Dank" bei den Zuchtfreunden Röseler statt. Gemeinsam mit den Familienmirgliedern der ZüchterInnen fand unsere Junizusammenkunft statt. Grund genug um verdienten Züchtern einmal ein herzliches Dankeschön für Ihre Mühen und Aufopferungen auszusprechen.
Es hat allen viel Spaß gemacht. Nun heißt es so langsam das Augenmerk auf unsere kommende Schau legen. Nähere Informationen folgen bald für Euch.

Sitzung / Grillfest (21.06.2019)

 

Versammlung und Vereinsleben mal anders. Heute fand unsere Versammlung unter dem Motto: "Speiß & Trank und ein herzlichen Dank" bei den Zuchtfreunden Röseler statt. Gemeinsam mit den Familienmirgliedern der ZüchterInnen fand unsere Junizusammenkunft statt. Grund genug um verdienten Züchtern einmal ein herzliches Dankeschön für Ihre Mühen und Aufopferungen auszusprechen.
Es hat allen viel Spaß gemacht. Nun heißt es so langsam das Augenmerk auf unsere kommende Schau legen. Nähere Informationen folgen bald für Euch.

Sitzung (15.05.2019)

 

Unsere heutige Sitzung bot neben einigen Themen zum Meinungsaustausch auch wieder etwas Lehrreiches. Bei der Tierbesprechung Geflügel wurden uns Vor- und Nachteile der mitgebrachten Tiere, durch unseren Zuchtwart für Hühner (Torsten) aufgezeigt. Zu sehen bekamen wir Jungtiere der Rassen:
La Flèche (schwarz) von Sylvia
Sussex (Weiß-Schwarzcolumbia) von Xandra &
Wyandotte (Silber-Schwarzgesäumt) von Torsten
Alle Tiere zeigen sehr gute Ansätze und wir sind gespannt, wie sich die 3 bis zu unserer Ausstellung im Oktober entwickeln.

BraLa (11 + 12.05.2019)

 

Die Zuchtfreunde Jens und Nicole haben anlässlich der Häsinnen-Leistungsschau auf der BraLa, jeweils eine Vertreterin der Rasse Blaue Wiener & Farbenzwerge Weißgranne Havanna, inklusive Nachwuchs gestellt. Beide konnten die Schau mit einem sg abschließen. Und es wäre ja langweilig, wenn es einfach wäre ^^ Luft nach oben gibts schließlich immer.

Es war eine tolle Schau und nun sitzen wieder alle Tiere im heimischen Stall und die beiden Züchter schauen sich ihre diesjährige Plakette dankbar an, schnuppern wohl noch eine Runde am wohlriechenden Futter der Firma Rudloff und werden bald erschöpft ins Bett fallen.


Arbeitseinsatz (11.05.2019)

 

Heute hatte der D85 seinen jährlichen Arbeitseinsatz.
Die fleißigen Helfer waren in Windeseile fertig und bereits am frühen Vormittag konnten wir Alles, was wir uns vorgenommen hatten, auf unserer To-Do-Liste abhaken:

- alle Käfige wurden desinfiziert
- eine Bestandsliste wurde erstellt
- es wurde aufgeräumt, sauber gemacht & ausgemistet

und das Wichtigste:
- gemeinsam gelacht und zusammen gegessen

Jetzt können wir uns wirklich in die Vorbereitungen auf unsere Ausstellung stürzen.


Jahreshauptversammlung (17.03.2019)

 

Heute war die Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes Barnim. Gemeinsam mit den Vereinen aus dem Barnimer Land wurde auf das vergangene Zuchtjahr zurückgeblickt, über Neuerungen informiert und uns auf das neue Zucht- und Ausstellungsjahr 2019 eingestimmt.

neue Mitglieder = neue Rassen (10.02.2019)

 

Neue Mitglieder bringen frischen Wind in den Verein, könnte man meinen
Und ganz so falsch ist das nicht. Unser neues Mitglied züchtet jetzt im D85 eine neue Rasse: Burgunderkaninchen. Wir freuen uns aber auch immer, wenn sich ein Mitglied mal eine neue Rasse bzw Farbe zulegt, so gibts dann hoffentlich im Oktober Nachzuchten dieser schönen Brahmas (rebhuhnfarben) zu sehen. Gut Zucht.

die Arbeit geht los (09.02.2019)

 

Die schönste Zeit hat begonnen.
Einige Züchter haben bereits die ersten Tiere in den Nestern oder schon so groß gefüttert, dass unser Tätowiermeister Jens nun mit seiner Arbeit beginnen kann.
Jens, bald wird es stressig für dich
Hier zu sehen bei der Kennzeichnung einiger Rheinischen Schecken von Zuchtfreund Alexander.

Bundesrammlerschau / Landesschau Sachsen-Anhalt (Halle) am 31.01.2019

 

Heute war ich (Nicole) in "geheimer" Mission unterwegs, dabei war sie gar nicht so geheim und hatte die Chance, den Preisrichtern bei der Bundesrammlerschau in Halle über die Schulter und auf die Finger schauen zu dürfen. So viele Tiere der unterschiedlichsten Rassen und Farben, sieht man doch eher selten.

Am Wochenende ist die Schau für interessierte Besucher geöffnet und ich kann sagen, es lohnt sich!

Ganz besonders fiel mir die gute Stimmung unter allen Beteiligten auf. Einige Preisrichter nahmen sich ganz viel Zeit um mir Fragen zu beantworten und mir vieles zu erklären / zeigen. Mit nur wenigen Jahren der Vereinszucht, gibt es halt immer wieder das Ein oder Andere, was man erst lernen muss
Ein rundum gelungener Tag für mich, neigt sich nun langsam dem Ende. Nun noch schnell die Tiere im eigenen Stall versorgen und heute Nacht bestimmt auch von Kaninchen träumen. Ein großer Dank an den LV Sachsen - Anhalt insbesondere Sebastian, für diese Möglichkeit.